Herbstfest in der Johanniter Kita "Sonnenschein"

Ein ganzes Jahr mussten wir alle darauf warten, bis es wieder hieß Herbstfest in der Johanniter Kita „Sonnenschein“ in Westeregeln. Für die Kinder der Kita und deren Familien ist dies schon zu einer festen Tradition geworden. In den zurückliegenden Monaten gab es also wieder eine Menge zu beratschlagen, zu planen und zu organisieren. Dieses Jahr stand das Fest ganz unter dem Motto „Gespenster“ und alles was damit zu tun hatte.

 

Wir wollen als Gespenster verkleidet alles Trübe verjagen und mit unseren Laternen ein wenig Licht in die Jahreszeit bringen, und allen damit eine Freude bereiten.

Es begann schon alles einige Zeit vor Halloween, da fingen die Kinder an ihre Räume und das gesamte Objekt der Kita mit kleinen und großen Kürbissen, Fledermäusen und natürlich auch Gespenstern zu schmücken. Mit viel Spannung warteten die Kids auf diesen besonderen Tag. Sie sollten mit ihren Familien einen herbstlichen Gespenstertag erleben.

Wie auch schon in den vielen vorausgegangenen Jahren, begann das Event wieder mit Kaffee und Kuchen. Die leckeren verschiedenen Kuchensorten backten uns die Mutti´s, Omi´s und andere kleine Helferlein. Den liebevollen Blumenschmuck für unsere Kaffeetische sowie die Deko im Eingangsbereich fertigte und sponserte uns die Mutti von Tara und Alissa Feldmann. Nach dem Kaffee am Nachmittag sollte es dann so richtig losgehen.

Es gab ein kleines Gespensterkabinett, dort überraschte Axel Großheim (Bürgermeisterkandidat für Börde-Hakel) die Kinder mit einem echten Zauberer. Der Zauberer führte nicht nur viele Kunststücke auf, nein er verzauberte auch die Kleinen und lehrte ihnen auch ein wenig das Gruseln.

In anderen Räumen konnten sich dann die Kinder noch ein passendes Kostüm basteln.  Alle hatten dabei ersichtlich viel Freude. Auf dem Außengelände konnten sich die Kleinen dann noch als Gespenst, Fledermaus und sogar Dracula schminken lassen.

 

Wer noch beim Schminken warten musste bis er an der Reihe war, probierte gleich mal die neue riesige Nestschaukel aus, für die uns die Firma Stadie einen Super-Sonderpreis für den zum Bau benötigten Zement einräumte.

Nun war alles so richtig perfekt gespenstisch, und die Kidis warteten auf ´s Dunkel werden, denn dann konnten endlich alle zusammen; begleitet durch die westeregelner Feuerwehr und der Feuerwehrkapelle  Groß-Börnecke ihren Fackelzug durch die Gemeinde starten. Nachdem nun alle mit qualmenden Füßen und Durst und Hunger wieder in der Kita angekommen waren, wurde es am Lagerfeuer super gemütlich.

Das dafür benötigte Feuerholz sponsorten in diesem Jahr: der Dachdeckermeister J.Lattdorf aus Borne, Yves Linhart aus Westeregeln und Annett Meier aus Westeregeln. Auch für das leibliche Wohl war wie immer gesorgt. Für die Anschaffungen der kleinen extra Leckereien stellten uns Frau Monique Beinhoff und Frau Sandra Klockmann, die erst in der Vorwoche die 1. westeregelner Babybörse organisierten und durchführten, den Erlös des dort verkauften Kuchen zu Verfügung.

Es gab leckere Wurst vom Grill, Fischbrötchen und eben die vielen kleinen Leckereien für die Kleinen und ihre Begleiter. Wer dann immer noch fror, der konnte sich bei einer Tasse Glühwein wieder durchwärmen lassen. Die Kinder bekamen natürlich auch heißen Kinderpunsch. So bunt durcheinander gewürfelt verbrachten nun Groß und Klein noch ein paar Stunden am Herbstfeuer, mit dem Gedanken im Hinterkopf sich hoffentlich im nächsten Jahr genau an dieser stelle wieder zu treffen. Für die Kinder wartet am Montag Morgen dann noch eine kleine weitere Überraschung. Sie werden in ihren Räumen dann auf den neuen Spielteppichen herumtollen können, die die Malerfirma H.-J. Bock aus Egeln sponserte.

Nun wurde berichtet wie schön es an diesem Tag in der Kita war, wir wollen aber auch nicht vergessen allen Helfern zu danken. Danke, dass wir diesen schönen Herbsttag gemeinsam miteinander verbringen durften. Danke an die Mitarbeiter der Johanniter Kita „Sonnenschein“ und deren Angehörigen. Danke an alle Fleißigen Hände die den Kuchen backten und ihn an die Gäste verteilten. Danke an alle die, die den Kürbissen diese zauberhaften Gesichter bescherten. Danke den Muttis, die unsere Kinder durch schminken in kleine Geister verzauberten.

Danke der Feuerwehr Westeregeln und der Feuerwehrkapelle Groß-Börnecke für ihre Unterstützung, durch die das Fest in diesem Jahr wieder zu einem Höhepunkt werden konnte. Dankeschön an alle die sich bemühten den Kindern diesen Tag zu einem tollen Erlebnis werden zu lassen. (knf)

Verschiedenes

Termine

Hier  finden Sie alle aktuellen Termine für die Gemeinde Börde-Hakel. Veranstalter, die Termine kostenlos Veröffentlichen möchten, senden einfach eine Mail an uns oder nutzen das Kontaktformular.

Sitzungs- kalender

mehr...

Lehrstellen

Hier finden Sie in Zukunft Lehrstellen in der Region Börde-Hakel. Ausbildungsbetriebe können Lehrstellen melden. mehr...

Besucher- forum

Das Diskusions-Forum von Börde-Hakel.de ist online. Melden Sie sich an und Diskutieren Sie mit! mehr...

Twitter

BoerdeHakelNews bei Twitter!